Rolf Diener

 

Rolf Diener

* 1906 in Gößnitz/Thüringen · † 1988 in Hamburg

Rolf Diener war ein deutscher Maler, Zeichner und Grafiker.

Rolf Diener »Alte Kate am Teich«

Künstler: Rolf Diener
Titel:
–––
Jahr:
1963

Auflage: Unikat
Technik:
Aquarell auf Papier
Besonderheiten: unten handsigniert, datiert,
nummeriert und betitelt

Größe des Blattes: ca. 48 x 38 cm
Größe des Passepartout: ca. 50 x 65 cm

Zustand: guter originaler Zustand, unter Passepartout gerahmt, Passepartout angeschmutzt, siehe Fotos

Preis: auf Anfrage

Kontaktieren Sie mich
bei Interesse per mail:
info@kunstpunktraum.de

Rolf Diener »Alte Kate am Teich«

Künstler: Rolf Diener
Titel:
»Alte Kate am Teich«
Jahr:
unbekannt

Auflage: Unikat, aus dem Nachlass,
verso Nummer 2098
Technik:
Aquarell auf Papier
Besonderheiten: unten rechts handsigniert und datiert

Größe des Blattes: ca. 31 x 39 cm
Größe des Passepartout: ca. 50 x 60 cm

Zustand: guter originaler Zustand, unter Passepartout gerahmt, Passepartout angeschmutzt, siehe Fotos

Preis: auf Anfrage

Kontaktieren Sie mich
bei Interesse per mail:
info@kunstpunktraum.de

Künstlerischer Werdegang
Diener lebte seit 1910 in Hamburg. Er besuchte von 1927 bis 1931 die Landeskunstschule Hamburg,
wo er von Arthur Illies (1870–1952) ausgebildet wurde. Während des Dritten Reichs war Rolf Diener
als Werkzeugmacher beschäftigt.

Er begann 1945 wieder künstlerisch zu arbeiten und studierte von 1948 bis 1951
bei Arnold Fiedler (1900–1985) am „Baukreis“ in Hamburg.

Rolf Dieners Schaffen wurde von seiner Auseinandersetzung mit maßgeblichen Strömungen der klassischen Moderne
und seiner Hinwendung zur abstrakten Malerei geprägt.

1957 fand eine Einzelausstellung seiner Werke in der Hamburger Kunsthalle statt.

Werke (Auswahl)
Wandgestaltung des Berliner Tors (1960)
Gestaltung der Wandkeramik in der Schule Frohmestraße 42, Hamburg (1962)

(Quelle: Wikipedia)

Consent Management Platform von Real Cookie Banner